Ausbildung Ergotherapie und Physiotherapie plus Studium. Start Oktober und April.

Informationen zum Förderverfahren in den Ausbildungen Ergotherapie und Physiotherapie

 

Hinweis: Zum Lesen das Schaubild bitte anklicken. 

Links:


Weitere Informationen zu den Themen  Schulgeld | Schulgeldfreiheit | Finanzierung und Förderung finden Sie hier



Unsere nächsten Termine für Infoabende finden Sie hier



Die Fakten unserer Ausbildungen:

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre in Vollzeit (36 Monate)
  • Ausbildungsbeginn:
    • 1. Oktober 2018: Ergotherapie in Neuss
    • 1. Oktober 2018: Physiotherapie in Neuss/Essen
    • 1. April 2019: Physiotherapie in Neuss
  • aktuelles Schulgeld pro Monat Oktober-Kurs: 450EUR in Neuss/Essen (insgesamt: 16.200 € für 36 Monate) – zu 70% vom Land NRW gefördert
  • aktuelles Schulgeld pro Monat April-Kurs: 400EUR in Neuss und in Essen (insgesamt: 14.400 € für 36 Monate) –  zu 70% vom Land NRW gefördert
  • Intensive Examensvorbereitung
  • Prüfungsgebühr Staatsexamen: 60EUR
  • Duales Studium B.Sc. Angewandte Therapiewissenschaften: Semesterbeiträge inkl. NRW-Ticket, siehe hierzu: Semesterbeiträge Hochschule Niederrhein Krefeld
  • medicoreha: Dein Ausbilder. Dein Arbeitgeber – enger Kontakt mit den Therapieeinrichtungen der medicoreha Welsink Unternehmensgruppe (www.medicoreha.de)
  • Moderne Räumlichkeiten und Exkursionen während der Ausbildung.
Physio- und Ergotherapie-Schüler starten mit Unterstützung vom Land in die Ausbildung

Physio- und Ergotherapie-Schüler starten mit Unterstützung vom Land in die Ausbildung

An den Standorten in Neuss und Essen sind die neuen Schülerinnen und Schüler in der Physiotherapie und Ergotherapie begrüßt worden. Eine Ansprache hielt unter anderem der Landtagsabgeordnete Dr. Jörg Geerlings. Und das nicht grundlos …

Denn die Schülerinnen und Schüler können sich über gute Nachrichten freuen: Sie werden vom Land NRW rückwirkend zum 1. September 2018 mit 70% bei den Ausbildungskosten bezuschusst. Damit reagiert das Land auf den Therapeutenmangel.

medicoreha-Chef Dieter Welsink: „Dies ist ein wichtiger und überaus notwendiger Meilenstein in der Sicherung eines sehr attraktiven Berufes sowie im Abbau eines seit Jahren zunehmenden Fachkräftemangels bei gleichzeitig steigendem Bedarf.“

Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern einen guten Start und spannende sowie lehrreiche Erlebnisse im Unterricht.

Erfolgreicher „Tag der offenen Tür“ – medicoreha stellt Berufsbild der Ergo- und Physiotherapie vor

 

 

 

medicoreha: Dein Ausbilder – Dein Arbeitgeber

Interessierte Schülerinnen und Schüler hatten heute die Möglichkeit, sich über die Ausbildung in der Ergotherapie und Physiotherapie zu informieren. An mehreren Praxis-Stationen wurden die beiden Berufsbilder erlebbar gemacht. Vorgestellt wurde zudem das Konzept der Akademie als Modellschule des Landes NRW und die Studienmöglichkeiten in Kooperation mit der Hochschule Niederrhein.

Beim Tag der offenen Tür in Neuss waren sowohl Fachschülerinnen und Fachschüler als auch Geschäftsführerin Svenja Niemietz, Ausbildungsleiterin Sabine Myller, das gesamte Dozententeam sowie Mitarbeiter aus den medicoreha-Therapieeinrichtungen anwesend und standen für Fragen rund um Ausbildung und Arbeitsmöglichkeiten in der medicoreha zur Verfügung.

Weitere Informationen: Schulgeld

Weitere Informationen: Bewerbung

Weitere Informationen: Termine, Infoabende