Berufsfeld

sophie_mrDas Berufsbild der Ergotherapie befindet sich stetig im Wandel. Mit der Ausbildung an der medicoreha Welsink Akademie reagieren wir auf Innovationen in der therapeutischen Versorgung von Menschen aller Altersgruppen.

Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten unterstützten Menschen in der Bewältigung physischer und psychischer Gesundheitsprobleme, akuter sowie chronischer Ausprägung. Eine durch Krankheit, Verletzung oder Behinderung verlorengegangene oder noch nicht vorhandene Handlungsfähigkeit wird hierbei gezielt eingeübt.

protheseAktiv zu sein, ist ein menschliches Grundbedürfnis. Körperliche und geistige Aktivität erzeugt heilende Wirkung und wird daher in der Ergotherapie therapeutisch eingesetzt. Die therapeutischen Angebote orientieren sich am Lebensalltag unserer Patienten und wirken sinnstiftend sowie gesundheitsfördernd. Das Ziel ist eine individuelle und selbstständige Gestaltung des täglichen Lebens, die für jeden Menschen eine hohe Lebensqualität bedeutet.

Auf der Basis einer professionellen therapeutischen Untersuchung werden die therapeutischen Maßnahmen mit den Patientinnen und Patienten in Hinblick auf ihre individuellen Einschränkungen und Bedürfnisse ermittelt. Aktivitäten werden trainiert sowie alternative Bewegungs- und Verhaltensstrategien eingeübt. Die Beratung über eine gesundheitsfördernde Lebensweise sowie der Einbezug des sozialen Umfeldes der Patienten ist heute ein Standard in der ergotherapeutischen Versorgung.

Tätigkeitsbereiche:

tb