Dein Ausbilder – dein Arbeitgeber „Die kleinen lernen von den Großen“

Die Schülerinnen und Schüler des Kurses Physiotherapie PT 43 der medicoreha Welsink Akademie stehen in den Startlöchern um in die klinisch- praktische Ausbildung zu gehen. Den ersten Teil der klinisch-praktischen Ausbildung absolvieren unsere Schülerinnen und Schüler in den Fachbereichen  Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie/Urologie sowie Physikalische Therapie.

 

 

 

 

 

 

 

Eine Woche vor Beginn dieser praktischen Ausbildungsphase initiieren die Dozentinnen, Christine Lüpke- Okocha und Hatice Kürk, der medicoreha Welsink Akademie das Projekt  ,, Die Kleinen lernen von den Großen„ . Ziel ist, dass die angehenden Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten  optimal auf ihre bevorstehenden Einsätze vorbereitet sind um  den Anforderung im therapeutischen Arbeitsalltag gerecht werden zu können.

Am 19.und 21.09.2018 wurde das Projekt erfolgreich im  Lukaskrankenhaus in Neuss sowie in der  medicoreha Welsink Rehabilitation GmbH durchgeführt. Zu Beginn wurden die Schülerinnen und Schüler durch die Einrichtung geführt und lernten die Stationen und Laufwege kennen. Anschließend wurde im Besprechungsraum der medicoreha Welsink Rehabilitation über die therapeutische Haltung und das Verhalten in verschiedenen therapeutischen Settings sowie  im Interdisziplinären Team gesprochen. Im Anschluss  wurden „Hospitationsgruppen“ gebildet, die von Schülerinnen und Schülern im fortgeschrittenen Stadium der klinisch-praktischen Ausbildung betreut wurden. Im  stündlichen Wechsel, Zirkel System, hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit  alle  Fachbereiche kennen zu lernen.   Die ,,Großen„ demonstrierten den ,,Kleinen„  therapeutische Interventionen mit Patienten, beispielsweise  mit einer Pneumonie, operativ versorgte Frakturen und Frauen im Wochenbett. Hier hatten die ,,Kleinen„ die Möglichkeit, Fragen zu stellen und im therapeutischen Handling zu unterstützen. Offen gebliebene Fragen, Unsicherheiten und eventuelle Befürchtungen konnten in einer abschließenden Gesprächsrunde mit den Dozentinnen geklärt werden.

Wir bedanken uns  bei den Kooperationspartnern für ihre Bereitschaft dieses Projekt zu unterstützen. Bei unserem Ausbildungskurs der Physiotherapie  PT 42 bedanken wir uns für die professionelle Anleitung der „Kleinen“.