Publikationen

Publikationen der medicoreha- Mitarbeiter (nach Erscheinungsjahr geordnet):

  • Alfuth M, Welsink DW. Pain and functional outcome measures following an outpatient physiotherapy treatment program in patients with low back pain. Orthopade (2017): DOI: 10.1007/s00132-017-3390-x.
  • Alfuth M. Textured and stimulating insoles for balance and gait impairments in patients with multiple sclerosis and Parkinson’s disease: a systematic review and meta-analysis. Gait & Posture 51 (2017): 132-141.
  • Alfuth M. Einlagenversorgungen bei neurologisch bedingten Beeinträchtigungen der Balance und des Gangs – Sensomotorische Grundlagen und klinische Effekte. Neurol Rehabil 22 (S2) (2016): S119-S131.
  • Alfuth M, Cornely D. Chronic low back pain. Comparison of mobilization and core stability exercises. Orthopade 45 (2016): 579-90.
  • Alfuth M, Hahm MM. Reliability, comparability, and validity of foot inversion and eversion strength measurements using a hand-held dynamometer. The International Journal of Sports Physical Therapy 11 (2016): 72-84.
  • Alfuth M, Welsink D. The effectiveness of an ambulatory physiotherapy treatment program on pain and functional outcome measures in patients with low back pain. Physiotherapy 05/2015; 101 (Supplement 1): Pages e50–e51. DOI: 10.1016/j.physio.2015.03.168.
  • Ahlhelm A, Alfuth M. Der Einfluss von Schuheinlagen auf das patellofemorale Schmerzsyndrom: Eine systematische Literaturanalyse. Sportverl Sportschad 29 (2015) 1–11
  • Alfuth M, Strietzel M, Vogler T, Rosenbaum D, Liem D. Cold versus cold compression therapy after shoulder arthroscopy: A prospective randomized clinical trial. Knee Surg Sports Traumatol Arthrosc (2015): DOI :10.1007/s00167-015-3534-7.
  • Alfuth M, Welsink D, Patienten mit lumbalem Rückenschmerz – Evaluation der Wirksamkeit eines physiotherapeutischen Rehabilitationsprogramms. Orthopädische Nachrichten, Kongressausgabe 2 (2014): 6-7.
  • Alfuth M, Klein D, Koch R, Rosenbaum D. Biomechanical comparison of 3 ankle braces with and without free rotation in the sagittal plane. Journal of Athletic Training 49 (2014): 608-16.
  • Prill R, Appel-Coriolano HJ, Michel S, Alfuth M. The Influence of the Special Throwing Technique on the Prevalence of Knee Joint Injuries in Judo. Archives of Budo 10 (2014): 210-216.
  • Alfuth M, Therapeutische Schuhe und Einlagen bei orthopädisch und neurologisch bedingten Fußbeschwerden. Orthopädie Technik 1 (2013): 36-40.
  • Alfuth M, Beiring A, Klein D, Rosenbaum D. Acute effects of whole body vibration on foot sole sensitivity and plantar pressures during gait initiation. Journal of Foot and Ankle Research 5 (2012) (Suppl 1):O24.
  • Alfuth M, Rosenbaum D. Effects of changes in plantar sensory feedback on human gait characteristics: a systematic review. Footwear Science 4 (2012): 1-22.
  • Alfuth M, Rosenbaum D. Are diurnal changes in foot sole sensation dependent on gait activity? Neuroscience Letters 504 (2011): 247-251.
  • Alfuth M, Rosenbaum D. Long distance running and acute effects on plantar foot sensitivity and plantar foot loading. Neuroscience Letters 503 (2011): 58-62.
  • Alfuth M, Klein D, Rosenbaum D. Effekte des Twin Shoes beim Gehen mit Therapieschuhen. Orthopädieschuhtechnik 4 (2011) 20-25.
  • Wünnemann M, Klein D, Rosenbaum D. Effects of the Twin Shoe (Darco) to compensate height differences in normal gait. Gait & Posture 33 (2011): 61-65.
  • Wünnemann M, Rosenbaum D. Chronische Tendinopathie der Achillessehne – ein multifaktorielles Beschwerdebild. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin 60 (2009): 339-344.
  • Welsink D, Schuhmacher H. Rehabilitation nach Schulterverletzungen im Sport – Aktueller Stand des medizinischen Aufbautrainings. Krankengymnastik 2 (2005): 242-252.
  • Welsink D, Schuhmacher H. Rehabilitation nach Verletzungen des Kniegelenks aus physiotherapeutischer Sicht. Sportorthopädie Sporttraumatologie 18 (2002): 25-29.
  • Welsink D, Schuhmacher H. Grundlagen, Definitionen und Ziele des Medizinischen Aufbautrainings in der Physiotherapie (Teil II). Krankengymnastik 6 (1999): 1011-1021.
  • Welsink D, Schuhmacher H. Grundlagen, Definitionen und Ziele des Medizinischen Aufbautrainings in der Physiotherapie (Teil I). Krankengymnastik 4 (1999): 601-608.

Unabhängig begutachtete Kongressvorträge und Posterpräsentationen der medicoreha- Mitarbeiter (nach Erscheinungsjahr geordnet):

  • Alfuth M, Gomoll M. Elektromyografische Analyse sensomotorischer Übungen im Einbeinstand zum selektiven Stabilitätstraining des Vor- und Rückfußes. Posterpräsentation in der Sektion Sport, 10. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomechanik (DGfB), 29.-31. März 2017, Hannover.
  • Alfuth M, Cornely D. Vergleich zwischen Mobilisationstraining und Training der rumpfstabilisierenden Muskulatur bei Patienten mit chronischem lumbalen Rückenschmerz. Posterpräsentation beim 25. Reha-Kolloquium 2016, Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung, 29.02. – 02.03.2016, Aachen.
  • Alfuth M, Hahm MM. Reliability, comparability and validity of foot invertor and evertor strength measures using a hand-held dynamometer. Poster presentation at the 1st World Sports Physical Therapy Congress, Bern, BERNExpo, November 20th-21st, 2015.
  • Alfuth M, Hahm MM. Reliabilität und Vergleichbarkeit von Messungen der Kraft der Inversoren und Eversoren des Sprunggelenks mittels eines Hand-gehaltenen Dynamometers. Vortrag in der Session Sportbiomechanik, 9. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomechanik (DGfB), 06.05. – 08.05.2015, Bonn.
  • Alfuth M, Welsink D. The effectiveness of an ambulatory physiotherapy treatment program on pain and functional outcome measures in patients with low back pain. Poster presentation at the World Confederation for Physical Therapy (WCPT) Congress 2015, 1-4 May 2015, Singapore.
  • Alfuth M. Gangprobleme und Sturzgefahr nach Schlaganfall – Der Einfluss von Neurostimulation. Vortrag auf der Fachmesse mit Kongress für Therapie, Medizinische Rehabilitation und Prävention Therapie Leipzig, 19. – 21. März 2015, Leipzig.
  • Alfuth M., Evaluation der Wirksamkeit eines physiotherapeutischen Rehabilitationsprogramms bei Patienten mit lumbalem Rückenschmerz. Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU), Sitzung: WI54 Heilen ohne Skalpell: Wirbelsäule, 28. – 31. Oktober 2014, Berlin.
  • Alfuth M, Strietzel M, Vogler T, Rosenbaum D, Liem D. Vergleich zwischen Kältetherapie und Kälte-Kompressionstherapie nach Schulterarthroskopie: Eine randomisierte klinische Studie. Posterpräsentation in der Sektion Freie Themen, 8. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomechanik (DGfB), 15.-17. Mai 2013, Neu-Ulm.
  • Alfuth M, Beiring A, Klein D, Rosenbaum D. Acute effects of whole body vibration on foot sole sensitivity and plantar pressures during gait initiation. From 3rd Congress of the International Foot and Ankle Biomechanics Community, Sydney, Australia. 11-13 April 2012
  • Alfuth M, Rosenbaum D. Are diurnal changes in foot sole sensation dependent on gait activity? Presentation at the 23rd congress of the International Society of Biomechanics, 3rd to 7th July 2011, Brussels.
  • Alfuth M, Klein D, Rosenbaum D. Biomechanische Untersuchung der neuen DARCO Body Armor® Embrace Orthese im Vergleich zu zwei anderen Sprunggelenk-Orthesenmodellen. Vortrag in der Sektion Sportbiomechanik, 7. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomechanik (DGfB), 19.-21. Mai 2011, Murnau.22

Freie Kongressvorträge der medicoreha- Mitarbeiter (nach Erscheinungsjahr geordnet):

  • Alfuth M. Der Einfluss von Training in der Prophylaxe von WS- Problemen. Vortrag beim 1. Rhein-Ruhr Kongress Sportorthopädie, 20-21.05.2016, Essen.
  • Alfuth M. Biomechanische Überlegungen der Meniskusrehabilitation. Vortrag beim 3. Kölner Wissenschaftssymposium, Meniskus Update 2015, 04.-05.09.2015, Köln.
  • Welsink D, Alfuth M. Möglichkeiten und Grenzen der konservativen Therapie (Physiotherapie) bei Schulterläsionen. Vortrag bei der 67. Fortbildungsveranstaltung für Ärzte „Aus Fehlern lernen“, Therapeutisches Vorgehen bei Schulterläsionen, IQN (Institut für Qualität im Gesundheitswesen Nordrhein), Haus der Ärzteschaft, 15.04.2015, Düsseldorf.
  • Alfuth M., Physiotherapie bei Patienten mit lumbalem Rückenschmerz: Edukative Aspekte in der Rehabilitation. Vortrag beim 9. Schmerz- und Palliativkongress, 17.05.2014, Wuppertal.
  • Hübbers-Lüking R. Therapeutische Entscheidungen in der ambulanten Rehabilitation. Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU), Programm Physiotherapie 28. – 31. Oktober 2014, Berlin.
  • Schneider H. „Return to Work“ – das Versorgungskonzept der MBOR in der ambulanten Rehabilitation. Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU), Programm Physiotherapie 28. – 31. Oktober 2014, Berlin.
  • Welsink D. Von der Physiotherapiepraxis zu einem interdisziplinären Versorgungs- und Gesundheitszentrum. Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU), Programm Physiotherapie 28. – 31. Oktober 2014, Berlin.
  • Alfuth M. Management von Patienten mit traumatischen Knieverletzungen – Internationale Studienlage in der physiotherapeutischen Behandlung. Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU), Programm Physiotherapie 22. – 25. Oktober 2013, Berlin.
  • Hübbers-Lüking R. Physiotherapeutische Standards in der ambulanten Rehabilitation – Grenzen der Regelversorgung zur Wiederherstellung der vollen Leistungsfähigkeit für Beruf, Alltag und Freizeit. Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU), Programm Physiotherapie 22. – 25. Oktober 2013, Berlin.
  • Alfuth M, Strietzel M, Vogler T, Rosenbaum D, Liem D. Postoperative Kryotherapie nach Schulteroperationen. Vortrag beim Symposium Sportorthopädie – Update 2012. Universitätsklinikum Münster, Klinik für Allgemeine Orthopädie und Tumororthopädie, 26. September 2012, Münster.

Sonstige wissenschaftliche Arbeiten:

  • medicoreha Welsink Rehabilitation GmbH. Medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation (MBOR) – Evaluation der ersten 100 Rehabilitanden des Modellprojekts. Mai 2012 – Februar 2014, Präsentation bei der DRV Rheinland.