SONY DSC

Physiotherapie

Physiotherapie und physikalische Therapie bietet die medicoreha an all ihren Standorten im Rhein-Kreis Neuss, Mönchengladbach und Köln auf ärztliche Verordnung an. Die Physiotherapie/ Krankengymnastik verordnet der Arzt bei akuten oder chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates, bei neurologischen Erkrankungen, Entwicklungsstörungen oder anderen Beschwerden.

Diese Leistungen werden – bis auf Ihren gesetzlichen Eigenanteil – von den zuständigen gesetzlichen oder privaten Kostenträgern im Gesundheitswesen finanziert.

Die Physiotherapie und Physikalische Therapie bedient sich natürlicher Heilverfahren. Sie treten nicht in Konkurrenz zu den Methoden der modernen, hochtechnisierten Medizin oder zur medikamentösen Behandlung, sondern verbessern und ergänzen diese Verfahren. Die verschiedenen Erkrankungen des menschlichen Körpers erfordern spezielle Behandlungsansätze und -techniken. Ziel der Behandlung ist immer eine Verbesserung bzw. Wiederherstellung der gestörten Funktion.

Dieses breite Spektrum spiegelt sich in der Qualifikation unserer Therapeuten wider, die in regelmäßigen Fortbildungen stets auf den neusten Stand gebracht werden. So sind wir in der Lage, den Patienten durch den Einsatz anerkannter Behandlungsmethoden effektiv zu helfen.

Folgendes Leistungsspektrum bietet die medicoreha:

  • Krankengymnastik
  • Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage (PNF, Bobath, Vojta)
  • Krankengymnastik bei CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion)
  • Krankengymnastik für Kinder
  • Krankengymnastik am Gerät
  • Krankengymnastik im Bewegungsbad
  • Manuelle Therapie
  • CranioSacrale Therapie nach Upledger
  • Schlingentischtherapie/Traktionsbehandlung
  • Massage
  • Wärme- und Kältetherapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Elektrotherapie

Physiotherapie für Kinder

Für Kinder bietet die medicoreha Physiotherapie und Krankengymnastik an ihren Standorten in Neuss, Rheydt und Köln in kindgerechten Räumen an. Eine Therapie wird vom Arzt bei akuten oder chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates, bei Entwicklungsstörungen, aber auch bei einigen anderen Beschwerdebildern verordnet.

Folgende Therapieformen kommen zum Einsatz:

  • Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis nach Vojta, Bobath und Castillo Morales
  • Psychomotorik
  • Mukoviszidose-Behandlung, Atemtherapie
  • Physiotherapie im Bewegungsbad
  • KG nach Schroth (Skoliosebehandlung)
  • Techniken aus der CranioSacral-Therapie
  • Dreidimensionale manuelle Fußtherapie

Info: Bei Fragen zu Verordnungsmöglichkeiten oder zur Therapie von Kindern helfen wir Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns einfach an: 02131 / 890-0.