Für die nächsten Kurse in der Ergotherapie-Ausbildung & Physiotherapie-Ausbildung im Oktober 2017 in Neuss & in Essen haben wir noch freie Plätze

Ausbildung&Studium

 

Für die Oktober-Kurse in Neuss und in Essen sind noch Plätze frei. 

Bewirb dich einfach online oder per E-Mail akademie@medicoreha.de bei uns.

 

Die Fakten unserer Ausbildungen:

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre in Vollzeit.
  • Ausbildungsbeginn: 1. Oktober Ergotherapie in Neuss und Physiotherapie in Neuss & in Essen, 1. April Physiotherapie in Neuss & in Essen.
  • Schulgeld pro Monat Oktober-Kurs: 450EUR in Neuss und in Essen.
  • Schulgeld pro Monat April-Kurs: 400EUR in Neuss und in Essen.
  • Intensive Examensvorbereitung, Durchfallquote unter 1%.
  • Prüfungsgebühr: 60EUR.
  • Studium Angewandte Therapiewissenschaften: keine Studiengebühren.
  • Seit 5 Jahren haben alle Absolventinnen und Absolventen einen Arbeitsvertrag vor dem Examen abgeschlossen.
  • Moderne Räumlichkeiten und Exkursionen während der Ausbildung.

Andreas Bluhm, Reha-Trainer bei Borussia Mönchengladbach, ist zu Gast an unserem Infoabend am 06. September 2017 um 17.30Uhr

Grafik_Infoabend_AndreasBluhm2017Andreas Bluhm ist am 06. September 2017 um 17.30Uhr zu Gast an unserem Infoabend. In der Akademie Neuss berichtet er über seine Erfahrungen aus dem Berufsalltag bei Borussia Mönchengladbach.

Andreas Bluhm ist ehemaliger Fußball-Profi, ehemaliger Physiotherapie-Schüler unserer Akademie und aktuell Reha-Trainer bei den Profis von Borussia Mönchengladbach.

Mittwoch, 06. September 2017  – 17:30Uhr.
in der medicoreha Welsink Akademie GmbH, Hammfelddamm 4a in 41460 Neuss.

Inhalte des Infoabends:

    • Erfahrungen aus dem Berufsalltag bei Borussia Mönchengladbach.
    • Präsentation der Ausbildungen in der Ergotherapie und Physiotherapie.
    • Perspektiven durch den Studiengang Angewandte Therapiewissenschaften.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Spieler der 1. Mannschaft des SV Raadt 1967 e.V. zu Besuch in der Akademie Essen

IMG-20170810-WA0009In dieser Woche gab es für unsere Schülerinnen und Schüler der Akademie Essen viel zu tun. Für alle drei Kurse hatten sich Patientinnen und Patienten eingefunden, die sich bereitwillig für Untersuchungen zur Verfügung stellten.
Ein besonderer Dank gilt zum Einen unserem Kooperationspartner Mediclin für die Organisation, zum Anderen dem Fußballverein SV Raadt 1967 e.V. Dieser stellte eine kleine Auswahl verletzter Spieler der 1. Mannschaft zur Verfügung, die sich von unseren Examensschülern auf den Kopf stellen ließen.