Downloads

Informationen zu Leistungen und Formulare

Reha-Antrag, Infos und Formulare

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zu unseren Leistungen und notwendigen Formulare. Sei es für die Beantragung einer Rehabilitation oder von Präventionsangeboten. Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail (krueger@medicoreha.de), falls Sie weitere Informationen benötigen oder ein Formular fehlt. Wir kümmern uns um Ihr Anliegen. Bei fachlichen Fragen stehen Ihnen selbstverständlich unsere Fachärzte aus den Einrichtungen zur Verfügung.

Formulare

Rehabilitation Orthopädie & Psychosomatik (Deutsche Rentenversicherung)
Rehabilitation Orthopädie & Psychosomatik (Gesetzliche Krankenversicherung)

Kontakt

Neuss:

02131 – 89 04 90
neuss@medicoreha.de

MG-Rheydt:

02166 – 99 88 20
rheydt@medicoreha.de

Köln: 

0221 – 46 78 78 66 0
koeln@medicoreha.de

Prävention für Berufstätige - „Plan Gesundheit“ (Deutsche Rentenversicherung)

Informationen

Erweiterte Ambulante Physiotherapie (EAP)

Erweiterte ambulante Physiotherapie (EAP)

Im Rahmen der Erweiterten ambulanten Physiotherapie (EAP) werden Patientinnen und Patienten mit orthopädisch-traumatologischen Erkrankungen durch berufsbedingte Einschränkungen, nach Arbeitsunfällen sowie Privatversicherte rasch und umfangreich versorgt. Die Therapie beinhaltet Physiotherapie, physikalische Anwendungen wie Lymphdrainagen, Massagen und Elektrotherapie, sowie medizinische Trainingstherapie.

Versorgt werden medicoreha-Patienten in Neuss, Rheydt oder Köln. Der Aufenthalt bei uns beträgt zwei bis drei Stunden pro Tag, an zwei bis fünf Terminen wöchentlich über einen Zeitraum von mindestens zwei Wochen.

Leistungen im orthopädisch-traumatologischen Bereich der EAP werden von den Kostenträgern nur aufgrund einer Verordnung von Krankenhausärzten, von Ärzten mit den Gebietsbezeichnungen Orthopädie, Chirurgie und physikalische Therapie und Rehabilitation oder eines Allgemeinarztes mit der Zusatzbezeichnung physikalische Therapie und Rehabilitation und nur bei Vorliegen der folgenden Indikationen anerkannt:

Wirbelsäulensyndrom mit erheblicher Symptomatik bei:

frischem nachgewiesenen Bandscheibenvorfall (auch postoperativ) und/oder Protusionen mit radikulärer, muskulärer und statischer Symptomatik

nachgewiesenen Spondylolysen und Spondylolisthesen mit radikulärer, muskulärer und statischer Symptomatik

instabile Wirbelsäulenverletzungen im Rahmen der konservativen und/oder postoperativen Behandlung mit muskulärem Defizit und Fehlstatik

lockere korrigierbare thorakale Scheuermann-Kyphose > 50 Grad nach Cobb

Operation am Skelettsystem

posttraumatische Osteosynthesen

Osteotomien der großen Röhrenknochen

Prothetischer Gelenkersatz bei Bewegungseinschränkungen und/oder muskulärem Defizit

Schulterprothesen

Hüftendoprothesen

Knieendoprothesen

Operativ oder konservativ behandelte Gelenkerkrankungen (einschließlich Instabilitäten)

Kniebandrupturen (Ausnahme isoliertes Innenband)

Schultergelenkläsionen, insbesondere nach operativ versorgter Bankard-Läsion, Rotatorenmanschettenruptur, schwere Schultersteife (frozen schoulder), Impingement-Syndrom, Schultergelenkluxation, tendinosis calcarea, periathritis humero-scapularis (PHS)

Achillessehnenrupturen und Achillessehnenabriss

Amputationen

Physio- und Ergotherapie

Physiotherapie & Ergotherapie

Eine bestmögliche medizinische Versorgung der Patientinnen und Patienten liegt Ihnen als Ärztin oder Arzt genauso am Herzen, wie uns als Gesundheitsdienstleister. In der Physio- und Ergotherapie halten wir für Ihre Patienten folgende Leistungen bereit.

Dafür steht uns im Heilmittelbereich zur Verfügung:

ein hochqualifiziertes Team

umfangreiche Therapie-Ausstattung

ausgedehnte Öffnungszeiten, zu denen eine Therapie auch für Berufstätige jederzeit möglich ist

schnelle Terminvergabe

eine wohnortnahe Versorgung an einem unserer elf Standorte

Bewegungsbäder an unseren Standorten in Neuss und Köln

Folgendes Leistungsspektrum bietet die medicoreha:

Krankengymnastik

Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage

Krankengymnastik bei CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion)

Krankengymnastik für Kinder

Krankengymnastik am Gerät (KGG)

Krankengymnastik im Bewegungsbad

Manuelle Therapie

CranioSacrale Therapie nach Upledger

Schlingentischtherapie/ Traktionsbehandlung

Massage

Wärme- und Kältetherapie

Manuelle Lymphdrainage

Elektrotherapie

Hinweise zur Verordnung der Reha

Standorte

Gesundheits- und Bildungseinrichtungen in Neuss, Mönchengladbach, Köln und Essen.

Für Sie vor Ort

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen