FAQ – Häufige Fragen

Wie komme ich am besten zur medicoreha Welsink Akademie?

Egal ob mit dem Auto oder Bahn – die medicoreha Welsink Akademie ist sowohl in Neuss als auch in Essen gut zu erreichen. Eine genaue Wegbeschreibung gibt es hier.

Unterrichten an Ihrer Schule ausschließlich physio- und ergotherapeutische Lehrkräfte?

Nein, unsere Dozenten sind Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Sportlehrer, Pädagogen und Ärzte.

Wie ist der Berufsalltag?

Physio- und Ergotherapeuten arbeiten in sehr facettenreich Tätigkeitsfeldern und Einrichtungen. Je nach eigenen Fähigkeiten und Interessenslagen sind verschiedene berufliche Werdegänge möglich. Häufig zeigen sich bereits in der Ausbildung Neigungen. Diese werden dann durch den späteren Berufsalltag und Weiterbildungen noch verstärkt entwickelt.

Mögliche Tätigkeitsfelder

  • in einer freien Praxis (als Eigentümer, Angestellter oder Freier Mitarbeiter),
  • im Krankenhaus, evtl. spezialisiert auf bestimmte Fachrichtungen,
  • in speziellen Einrichtungen wie z.B. Reha-Zentren, Schulen für Menschen mit (körperlichen, psychischen oder kognitiven) Behinderungen,
  • als Lehrkraft an einer Schule für Physiotherapie/Ergotherapie oder als Dozent in der therapeutischen Weiterbildung und
  • in der freien Wirtschaft (z.B. Journalist; betriebliche Gesundheitsförderung) und Forschung.

Wo finde ich Jobangebote?

Wir bietet Karrierechancen sowohl für Berufsanfänger als auch Erfahrene. Aktuelle Stellenangebote finden Sie hier.

Wie bewerbe ich mich?

Wenn du Interesse an der Ausbildung zum Physio- oder Ergotherapeuten an der medicoreha Akademie in Neuss oder Essen hast, lade einfach hier die Materialien im Downloadbereich herunter. Weitere Informationen über die Bewerbung findest du hier.

Die Bewerbung kann nach dem Ausfüllen online erfolgen.

Wie sollen meine Bewerbungsunterlagen aussehen?

Deine Bewerbung beinhaltet bitte: Das korrekt ausgefüllte Datenblatt für Bewerber, versehen mit Ihrem Passfoto (optional), ein Bewerbungsschreiben, einen tabellarischen Lebenslauf, das Schulabgangszeugnis (mindestens mittlere Reife) oder alternativ das letzte Zeugnis und eine ärztliche Bescheinigung. Deine Unterlagen sind in einer Klarsichthülle ohne Bewerbungsmappe völlig ausreichend.

Wann findet das Auswahlverfahren statt und wann erhalte ich Nachricht darüber, ob ich einen Ausbildungsplatz erhalten habe?

Es finden regelmäßig Einzelgespräche statt. Nach Bewerbungseingang und Prüfung erfolgt die Einladung.

Wie erlange ich den Berufsabschluss als Physiotherapeut/Ergotherapeut?

Die dreijährige Ausbildung endet mit einer Staatlichen Prüfung, die in unserer Einrichtung stattfindet. Den Prüfungsvorsitz hat das Gesundheitsamt. Nach Zulassung und erfolgreichem Bestehen des Examens erhalten Sie die Berufsurkunde.

Was bedeutet Modellschule des Landes NRW?

Unsere Fachschulen beteiligten sich von 2006 bis 2009 in der Physiotherapie- und von 2008 bis 2011 in der Ergotherapieausbildung am Modellschulprojekt des Landes NRW zur Erprobung und Einführung moderner Ausbildungsrichtlinien in den Therapieberufen. Mit Unterstützung des Gesundheitsministeriums NRW und begleitet von Frau Prof. Dr. Klemme (Fachhochschule Bielefeld) wurde die bisherige fächerorientierte Vermittlung der Lehrinhalte zugunsten eines fächerintegrierten Unterrichts umgestaltet. Dies wurde notwendig, da neue Anforderungen des therapeutischen Berufsfelds inzwischen neben einer hohen Fach-kompetenz vor allem auch soziale und kommunikative Kompetenzen mit entsprechenden Schlüsselqualifikationen von unseren Absolventen erfordern.

Was kostet die Ausbildung und gibt es die Möglichkeit, finanziell unterstützt zu werden?

Die medicoreha Welsink Akademie ist eine staatlich anerkannte Privatschule, die sich über Schulgebühren finanziert. Die monatlichen Ausbildungsgebühren sowie Möglichkeiten zur Finanzierung findest du hier.

Muss die Suche nach einem praktischen Ausbildungsplatz während der Ausbildung selbstständig erfolgen?

Nein, die medicoreha Weslink Akademie setzt Fachschüler in Einrichtungen der medicoreha-Gruppe ein. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Kooperationen mit externen klinischen oder therapeutischen Einrichtungen in der Nähe der Fachschulen.

Wie lange dauert der tägliche Unterricht?

Die Unterrichtszeiten variieren je nach Ausbildungssemester. Sie finden montags bis freitags in einem Zeitraum von ca. 8.00 bis 16.15 Uhr statt. Vereinzelt kann der Unterricht auch später beendet werden.

Findet an Ihrer Schule auch samstags Unterricht oder Praktikum statt?

In der Regel ist der Samstag unterrichts- und praktikumsfrei.

Gibt es an Ihrer Schule eine Probezeit?

Ja, die ersten sechs Monate der Ausbildung dienen der Probezeit. Dies gilt für beide Seiten.

Finden während der Ausbildungszeit Prüfungen statt?

In der Ausbildung der Ergotherapeuten und Physiotherapeuten wird das Erlernte in regelmäßigen Abständen in Tests, Klausuren sowie praktische Prüfungen abgefragt. Des Weiteren fertigen die Fachschüler ausführliche therapeutische Befunde an.